Schlesische Nachrichten Dezember 2019: Schlesische Weihnacht

Sehr geehr­te Damen und Her­ren,
lie­be Leser,

30 Jah­re sind seit der „fried­li­chen Revo­lu­ti­on“ in Euro­pa ver­gan­gen. Das Deutsch­land der Nach­kriegs­zeit und Euro­pa haben sich ver­än­dert. Die Men­schen haben gute und schlech­te Erfah­run­gen machen müs­sen, eben­so wie es auch der Lands­mann­schaft Schle­si­en erging. Doch das Posi­ti­ve über­wiegt. Ste­phan Rau­hut geht die­ser Ent­wick­lung in ana­ly­ti­scher Form in dem aktu­el­len Leit­ar­ti­kel nach.
Weih­nach­ten, das emo­tio­nals­te Fest jedes Jah­res, steht vor der Tür. Selbst die­je­ni­gen, die den eigent­li­chen Sinn die­ses Fes­tes nicht mehr wis­sen, berei­ten sich auf die­se Tage vor. Für vie­le Schle­si­er und deren Nach­kom­men herrscht beson­ders in der Vor­weih­nachts­zeit eine Mischung aus Nost­al­gie, Heim­weh und Weh­mut nach Schle­si­en sowie einer Fest­tags­kul­tur, die bewusst – meis­tens jedoch unbe­wusst – in der Art des Fei­erns des Hei­li­gen Abends zum Vor­schein kommt.
Weih­nach­ten in Schle­si­en – soll Sie in die­ser Aus­ga­be beglei­ten.
Als Mei­len­stein der jüngs­ten guten deutsch-pol­ni­schen Nach­bar­schaft kann die Ver­söh­nungs­mes­se vor 30 Jah­ren in Krei­sau in Schle­si­en bezeich­net wer­den. Daher ist es selbst­ver­ständ­lich, dass in der vor­lie­gen­den Aus­ga­be der Schle­si­schen Nach­rich­ten die­ses zukunfts­wei­sen­de Ereig­nis beson­ders beleuch­tet wird. Hier emp­feh­len wir das Inter­view mit Erz­bi­schof em. Alfons Nos­sol, dem letz­ten leben­den „Vater die­ser Ver­söh­nungs­mes­se“.
Weih­nach­ten ist eine schö­ne Gele­gen­heit, sich auf die wich­ti­gen Din­ge des Lebens zu besin­nen, auf die Fami­lie, auf Gott. Ich wün­sche Ihnen und Ihren Liebs­ten geseg­ne­te Weih­nach­ten und alles Gute für 2020!

Ihr Dami­an Spiel­vo­gel

Bild auf der Titel­sei­te: Schle­si­sche Weih­nacht wie Daheim im Rie­sen­ge­bir­ge (Foto: Roland Lau­den­berg)

» SCHLESISCHE NACHRICHTEN bestel­len   |   » Jetzt auch als e-Paper lesen

In die­ser Aus­ga­be:

30 Jah­re. Rück­blick mit Weih­nachts­gruß von Ste­phan Rau­hut | Bun­des­lands­mann­schaft in Han­no­ver prä­sent. Emp­fang anläss­lich der Eröff­nung unse­res Ver­bin­dungs­bü­ros | »Es begann etwas Neu­es« Inter­view mit Erz­bi­schof Alfons Nos­sol | Ein Mann vol­ler Elan und Ener­gie. Zum Tod von Bru­no Kosak […] u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.