Geboren in … Vertrieben aus … Begeistert von … Schlesien: Erinnerungen, Impressionen, Gedanken

29,90 

Taschenbuch, 398 Seiten

Kategorien: ,

Beschreibung

Gebo­ren in … Ver­trie­ben aus … Begeis­tert von … Schle­si­en: Erin­ne­run­gen, Impres­sio­nen, Gedan­ken
Von Horst Jaco­bow­sky

Vie­le Men­schen, die als Kin­der vor mehr als sech­zig Jah­ren aus der Hei­mat Schle­si­en mit ihren Eltern ver­trie­ben wur­den, besu­chen nach dem Fall der Mau­er ver­stärkt und immer häu­fi­ger die Stät­ten ihrer Kind­heit am Oder­strom. Die stol­ze Metro­po­le Nie­der­schle­si­ens, die Haupt­stadt Bres­lau, das sagen­um­wo­be­ne Rie­sen­ge­bir­ge mit der höchs­ten Erhe­bung, der 1603m hohen Schnee­kop­pe, das Glat­zer Madon­nen­länd­chen – die Graf­schaft -, das Eulen‑, Sude­ten- und Alt­va­ter­ge­bir­ge locken nicht nur Ver­trie­be in das Land mit sei­ner 750-jäh­ri­gen deut­schen Tra­di­ti­on. So sind schon vie­le Freund­schaf­ten zwi­schen den deut­schen Eigen­tü­mern der Höfe und Immo­bi­li­en und den jetzt dort leben­den pol­ni­schen Fami­li­en geknüpft wor­den. Der Hems­ba­cher Horst Jaco­bow­sky ist am Fuße des Eulen­ge­bir­ges in der Kreis­stadt Rei­chen­bach gebo­ren. Die Hei­mat Schle­si­en wird in sei­nem Buch „Gebo­ren in., Ver­trie­ben aus., Begeis­tert von. Schle­si­en mit Erin­ne­run­gen, Impres­sio­nen und Gedan­ken zu neu­em Leben erweckt. Über 200 Bil­der aus dem alten Schle­si­en, aber auch neu­es­te Auf­nah­men wer­den auf fast 400 Sei­ten kom­men­tiert.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.5 kg