Schlesische Nachrichten Mai 2020: Apothekendorf im Riesengebirge

Sehr geehr­te Damen und Her­ren, lie­be Leser!

Die Frei­heit des Ein­zel­nen endet dort, wo die Frei­heit des Ande­ren beginnt“ — die­ses Kant-Zitat bezieht u.a. auf das gesell­schaft­li­che Mit­ein­an­der. Gera­de in Zei­ten der Coro­na-Virus-Pan­de­mie und der folg­lich ein­ge­führ­ten staat­li­chen Beschrän­kun­gen erfährt der Begriff „Frei­heit“ eine spür­ba­re Wahr­neh­mung. Frei­heit steht daher im Focus des Leit­ar­ti­kels.
Kräu­ter­samm­ler, Wur­zel­män­ner oder auch Labo­ran­ten, so bezeich­ne­te man viel­mals die Ein­woh­ner des „Apo­the­ken­dorf“ im Rie­sen­ge­bir­ge. Die Labo­ran­ten leb­ten von Arz­nei­en, die sie aus Kräu­tern her­stell­ten und ver­kauf­ten, bis Schle­si­en unter preu­ßi­sche Herr­schaft kam. An die Labo­ran­ten erin­nern in Arns­dorf Epi­taph­stei­ne (Grab­stei­ne) aus dem 18. Jahr­hun­dert, die an einer Mau­er der St.-Hedwig-Kirche leh­nen. Erfah­ren Sie mehr über die­se inter­es­san­te Facet­te schle­si­scher Geschich­te.
Katho­li­ken bezeich­nen Maria als „Mut­ter Got­tes“, die Ortho­do­xen als „Got­tes­ge­bä­re­rin“, die Evan­ge­li­schen als „Mut­ter des Herrn“, der Monat Mai wird auch als Mari­en­mo­nat bezeich­net. Im Mai fei­ern wir außer­dem Mut­ter­tag. Im Mai steht die Mut­ter, sei es die himm­li­sche oder die leib­li­che, im Vor­der­grund. Vor 75 Jah­ren stan­den Müt­ter auch Mit­tel­punkt, muss­ten sie doch die gro­ße und unmensch­li­che Last der Ver­trei­bung meis­tens allei­ne tra­gen. So stel­len wir die Mut­ter und die Müt­ter in den Blick­punkt.

Herz­li­che Mai-Grü­ße sen­det
Ihr Dami­an Spiel­vo­gel

Bild auf der Titel­sei­te: Schnee­kop­pe mit Kräu­ter­wie­se
(Foto: istockphoto.com/Maksymka)

» SCHLESISCHE NACHRICHTEN bestel­len   |   » Jetzt auch als e-Paper lesen

In die­ser Aus­ga­be: Mei­ne Frei­heit ist auch Dei­ne Frei­heit. Leit­art­ki­kel von Dami­an Spiel­vo­gel | Die Arbeit geht wei­ter. Pla­nun­gen für die Zukunft — Von Ste­phan Rau­hut | Mit­tel für Kul­tur­pfle­ge und Spät­aus­sied­ler­in­te­gra­ti­on kräf­tig erhöht. Wich­ti­ges Signal der Hes­si­schen Lan­des­re­gie­rung an die Ver­trie­be­nen­ver­bän­de und Lands­mann­schaf­ten | Das Doku­men­ta­ti­ons- und Aus­stel­lungs­zen­trum
der Deut­schen Min­der­heit. In Oppeln ent­steht eine Ein­rich­tung, die es in Polen bis­her nicht gab | Blick zum Nach­barn. Aktu­el­les aus Polen […] u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.