Schlesische Nachrichten Mai 2017: Schlesier als Brückenbauer

SN-MAI-2017Edi­to­rial

Sehr geehrte Damen und Her­ren, liebe Leser!

Es ist gut, dass die Lands­mann­schaft Schle­sien nicht nur eine Lands­mann­schaft der Schle­sier ist. Wäre es so, dann könnte man die Tage zäh­len, bis der letzte Schle­sier gestor­ben ist. Dann würde auch die Lands­mann­schaft Schle­sien ster­ben. Wir sind, Gott sei gelobt, eine Lands­mann­schaft für Schle­sien, in der Jeder mit­ma­chen kann. Beson­ders ergeht hier eine Ein­la­dung an die Nach­ge­bo­re­nen, die in der Zukunft die Ver­ant­wor­tung für unser Schle­sien über­neh­men müs­sen. Die Zahl der Abstam­mungs– bzw. Bekennt­nis­schle­sier wird gewiss die Lücke der immer klei­ner wer­den­den Erleb­nis­ge­ne­ra­tion nicht voll­stän­dig fül­len kön­nen. Hier muss die Erleb­nis­ge­ne­ra­tion ihre eige­nen Nach­kom­men für Schle­sien begeis­tern, denn die Ver­ant­wor­tung für Schle­sien beginnt in der eige­nen Fami­lie. Mit die­ser The­ma­tik beschäf­tigt sich Hans-Joachim Her­bel in sei­nen Aus­füh­run­gen.
Dia­log ist das beste Mit­tel der Ver­stän­di­gung. Dia­log umfasst auch Gesprächs­be­reit­schaft auf bei­den Sei­ten. Das gilt nicht nur für den Innen­be­reich der Lands­mann­schaft, son­dern auch für die Poli­tik. Ste­phan Rau­huts Dia­log­be­reit­schaft zeigt nun Früchte. Was noch vor weni­gen Jah­ren unmög­lich gewe­sen wäre, ist nun Rea­li­tät. Und das ist gut so! Schle­si­ens Erbe gehört nicht nur den Schle­si­ern, son­dern allen Deut­schen, egal wel­che poli­ti­sche Rich­tung diese ver­tre­ten. Daher ist es gut, dass es zu einer Nor­ma­li­tät gewor­den ist, dass die Grünen-Partei nicht nur über uns, son­dern auch mit uns spricht. Mehr über die­ses Thema erfah­ren Sie in die­ser Aus­gabe unse­rer Zeit­schrift.
Nie­mand sollte abseits ste­hen, wenn es um das Deutsch­land­tref­fen der Schle­sier geht. Wei­tere wich­tige Hin­weise zu die­ser Groß­ver­an­stal­tung der Lands­mann­schaft Schle­sien erfah­ren Sie auch in die­ser Aus­gabe. Seien Sie dabei!
Herz­li­che Grüße
Damian Spiel­vo­gel, Schrift­lei­ter

» SCHLESISCHE NACHRICHTEN bestel­len

In die­ser Aus­gabe:

Hat Schle­sien Zukunft? Eine Betrach­tung von Hans-Joachim Her­bel | Deut­sche und Polen – Euro­päi­sche Nach­bar­schaft. Lands­mann­schaft Schle­sien begeis­tert junge Men­schen | Schle­sier als Brü­cken­bauer. Stu­den­ten­se­mi­nar der Lands­mann­schaft Schle­sien | Ehrung für Damian Spiel­vo­gel. Ein­satz für die deut­sche Volks­gruppe gewür­digt | „Schle­sien ist leben­dig – und nicht nur Geschichte“. Ste­phan Rau­hut und Nie­der­sach­sens CDU-Fraktionschef Björn Thüm­ler im Gespräch mit Edi­tha Lor­berg | Jutta Graeve-Wölbling zum 90. Geburts­tag. Ein Leben für Schle­sien […] u.v.m.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>