Schlesische Nachrichten Mai 2016: Schlesien lebt…

Schlesische-NAchrichten-Mai-2016Schle­si­en lebt… Von Ste­phan Rau­hut
… die­ser Aus­spruch Her­bert Hup­kas – und gleich­zei­tig der Titel sei­nes letz­ten Buches – ist heu­te wah­rer denn je.

Sicher, es ist nicht mehr die deut­sche Pro­vinz, die die Erleb­nis­ge­nera­ti­on der ver­trie­be­nen Schle­si­er in Erin­ne­rung hat. Es ist auch nicht mehr das­sel­be Land der hei­mat­ver­blie­be­nen Schle­si­er, deren Kul­tur und Spra­che zu kom­mu­nis­ti­scher Zeit in Schle­si­en unter­drückt und ver­bo­ten war. Es ist jetzt eine euro­päi­sche Regi­on, die für die heu­te dort leben­den Volks­grup­pen iden­ti­täts­stif­tend wirkt. Schle­si­sche Iden­ti­tät wird im Lan­des­teil Mäh­risch-Schle­si­en in der Tsche­chi­schen Repu­blik genau­so gepflegt und wert­ge­schätzt, wie in den drei Woi­wod­schaf­ten Nie­der­schle­si­en, Oppeln und Schle­si­en in der Repu­blik Polen. Ein­zig im bei Deutsch­land ver­blie­be­nen Teil der nie­der­schle­si­schen Ober­lau­sitz im Frei­staat Sach­sen wird etwas stief­müt­ter­lich mit dem schle­si­schen Anteil umge­gan­gen. Bei allen erfreu­li­chen Fort­schrit­ten ist es jedoch bis­lang nicht gelun­gen, sei­tens des offi­zi­el­len Polens oder Tsche­chi­ens ver­gleich­ba­re Ges­ten und Wor­te des Bedau­erns über die völ­ker­rechts­wid­ri­gen Ver­trei­bun­gen und Ent­eig­nun­gen zu errei­chen, wie das Ungarn, Est­land oder Ser­bi­en bei­spiels­wei­se vor­ge­macht haben. […]

Titel­bild: Mari­en­mo­nat Mai in Schle­si­en: Die Lour­des-Grot­te in Kat­to­witz-Panew­nik (Foto: SN)

Eben­falls in die­ser Aus­ga­be:

Lands­mann­schaft Schle­si­en als ech­ter Brü­cken­bau­er | Bun­des­kanz­le­rin dankt deut­schen Hei­mat­ver­trie­be­nen | Ereig­nis­rei­che Tage in Ber­lin – BdV-Bun­des­aus­schuss tag­te in der Haupt­stadt | Han­ne­lo­re Kraft und Armin Laschet bei den Ver­trie­be­nen | Inte­gra­ti­on ohne Iden­ti­tät? Kom­men­tar von Ste­phan Rau­hut | Ver­trie­be­ne und Aus­sied­ler haben soli­des Fun­da­ment  für deutsch-pol­ni­sche Freund­schaft gebaut | Ein gro­ßer Schle­si­er ist gestor­ben: Wir trau­ern um Abt em. Dr. Adal­bert Kur­ze­ja OSB […] u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.