Schlesische Nachrichten Februar 2016: Unser Breslau feiert seine Kultur

Schlesische Nachrichten Februar 2016Wie eine Blu­me zur Kul­tur­haupt­stadt Euro­pas 2016 erblüht. Von Ste­phan Krü­ger M.A.
In die­sen Tagen und Wochen wird Euro­pa, bzw. die Euro­päi­sche Uni­on, kräf­tig geschol­ten. Es geht um Ver­trei­bun­gen und Flücht­lin­ge. Aber nicht um Ver­trie­be­ne! Oder doch? Ob zu Recht oder zu Unrecht – es sei dem Leser über­las­sen, was er denkt und liest. Fakt ist, dass vie­le von uns die posi­ti­ven Sei­ten Euro­pas, also der EU, über­se­hen. Oder wuss­ten Sie, dass es die EU ist, genau­er: der Rat nach Emp­feh­lung einer Aus­wahl­kom­mis­si­on, die all­jähr­lich (meist zwei) Städ­te mit dem Titel „Kul­tur­haupt­stadt Euro­pas“ ver­sieht? Und damit in der jewei­li­gen Regi­on etwas Gro­ßes, ja Groß­ar­ti­ges aus­löst. Jede Stadt, die in den Zuschlags­ge­nuss des Titels „Kul­tur­haupt­stadt Euro­pas“ gelangt, blüht regel­recht auf! Was wäre pas­sen­der, als nun end­lich die „Blu­me Euro­pas“ in die­sen Genuss tre­ten zu las­sen? Der bri­tisch-pol­ni­sche His­to­ri­ker Nor­man Davies präg­te die­sen Begriff in sei­nem gro­ßen Buch „Bres­lau. Die Blu­me Euro­pas. Geschich­te einer mit­tel­eu­ro­päi­schen Stadt.“ (deut­sche Aus­ga­be: 2005). Wer nicht vie­le Bücher über Bres­lau lesen, trotz­dem aber alles wis­sen will, der lese jenes. Dar­in kommt sogar die Bun­des­ver­ei­ni­gung der Bres­lau­er vor! In fest­ge­leg­ten Abfol­gen kom­men alle EU-Staa­ten an die Rei­he. Deutsch­land war zuletzt mit Essen 2010 dabei, für 2025 lie­gen Bewer­bun­gen von Dres­den und Nürn­berg vor. Erfreu­lich ist, dass in den ver­gan­ge­nen Jah­ren eine Rei­he von Städ­ten, die sym­bol­haft für die erfolg­rei­che deut­sche Ost­sied­lungs­ge­schich­te ste­hen, Trä­ger des Titels „Kul­tur­haupt­stadt Euro­pas“ waren. […]

Titel­bild: Bres­lau: Euro­päi­sche Kul­tur­haupt­stadt 2016. Foto: Micha­el Fer­ber

Eben­falls in die­ser Aus­ga­be:

Ungarn begeht vier­ten Gedenk­tag zu Ehren der ver­trie­be­nen Deut­schen | Mit Mut und Zuver­sicht. Ein Kom­men­tar von Dami­an Spiel­vo­gel | „Kul­tu­rel­le Win­ter­ta­ge“ des Bun­des der Ver­trie­be­nen in Hes­sen | SCHLESIEN IN BAYERN: Das gute Ende einer lan­gen Suche | Hart­mut Kos­chyk sprach über Her­bert Hup­ka | Ulrich Klein: Nach 45 Jah­ren ver­ab­schie­det | Hei­mat Schle­si­en | Der Schweid­ni­t­zer Kel­ler zu Bres­lau am Ring […] u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.