Schlesische Nachrichten April 2017: Martin Luther und die Katzbach

SN-April-2017Sehr geehrte Damen und Her­ren, liebe Leser!

Kör­per und Geist, oder im christ­li­chen Bereich Leib und Seele genannt, sind zwei Säu­len des mensch­li­chen Daseins, die mit­ein­an­der im Ein­klang sein müs­sen, damit man von einem aus­ge­gli­che­nen Leben spre­chen kann. Wenn eine Schief­lage ein­tritt, dann kommt so man­ches aus dem Gleich­ge­wicht und funk­tio­niert nicht mehr rei­bungs­los. Genau mit die­sem „euro­päi­schen Gleich­ge­wicht“ beschäf­tigt sich  Erz­bi­schof Nossol, der eme­ri­tierte Bischof des ober­schle­si­schen Bis­tums Oppeln, in sei­nen Aus­füh­run­gen.
Vor 500 Jah­ren hat der eins­tige Augus­ti­ner­mönch Mar­tin Luther eine „Reform“ der Kir­che gefor­dert, die in eine „Refor­ma­tion“ mün­dete. Die dama­lige kirch­li­che Erneue­rung, die lei­der zu einer bis heute andau­ern­den Spal­tung der west­li­chen Kir­che führte, ver­brei­tete sich auch in Schle­sien sehr stark und schnell. Die refor­mier­ten Glau­bens­in­halte fan­den in Schle­sien sehr viele begeis­terte Anhän­ger, deren Nach­kom­men nach­hal­tig das Land an der Oder posi­tiv präg­ten. In die­ser Aus­gabe soll erneut die­ses Thema behan­delt wer­den.
Die redak­tio­nelle Arbeit lebt von Leser­zu­schrif­ten, da diese ein Spie­gel­bild der Mei­nung der Leser­schaft sind. Zustim­mung oder Ableh­nung, Ergän­zung oder auch eigene Sicht­weise bestimm­ter Sach­ver­halte, sind die Quint­es­senz die­ser Zuschrif­ten. Sor­ge­tra­gende
und zugleich anre­gungs­volle Zuschrif­ten sind eher sel­ten, jedoch sehr will­kom­men. Wir freuen uns, Ihnen in die­ser Aus­gabe unse­rer Zeit­schrift sol­che Leser­zu­schrif­ten prä­sen­tie­ren zu kön­nen.
Eine gute Lek­türe wün­schend, grüße ich Sie sehr herz­lich aus Königs­win­ter
Damian Spiel­vo­gel, Schrift­lei­ter

In die­ser Aus­gabe:

LUTHERS ERBE: Wan­der­aus­stel­lung und Fach­ta­gung im Haus Schle­sien | Hat Europa noch eine christ­li­che Seele? Aus der Dan­kes­rede von Erz­bi­schof Prof. Alfons Nossol | Bun­des­re­gie­rung hat wei­ter­hin ein offe­nes Ohr für die Belange des Bun­des der Ver­trie­be­nen. Erfolg­rei­cher Jah­res­emp­fang des BdV in Ber­lin | Wich­tige Infor­ma­tion zu „Deut­sche Zwangs­ar­bei­ter“ | Ver­bin­dun­gen zwi­schen der deut­schen und pol­ni­schen Kir­che | Bun­des­vor­sit­zen­der Ste­phan Rau­hut zu Gast in Hes­sen | Vom Umgang mit Ent­wur­ze­lung und Hei­mat­ver­lust […] u.v.m.

» SCHLESISCHE NACHRICHTEN bestellen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>