Impressionen vom Deutschlandtreffen

Eine klei­ne Foto­aus­wahl vom Deutsch­land­tref­fen der Schle­si­er in Han­no­ver (Fotos: P. Woisch). Die Bil­der ent­stan­den wäh­rend der Haupt­kund­ge­bung am Sonn­tag, den 21. Juni 2015 in der Nie­der­sach­sen­hal­le des Kon­gress­zen­trums Han­no­ver.

11.30 Uhr  — Poli­ti­sche Haupt­kund­ge­bung (Nie­der­sach­sen­halle)
Begrü­ßung, Toten­eh­rung und Mode­ra­tion:
Dr. Gott­hard Schnei­der, Prä­si­dent der Schle­si­schen Lan­des­ver­tre­tung
Es spre­chen u.a.:

  • Hart­mut Kos­chyk MdB, Beauf­trag­ter der Bun­des­re­gie­rung für Aus­sied­ler­fra­gen und natio­nale Min­der­hei­ten
  • Boris Pis­to­rius, Nie­der­säch­si­scher Minis­ter für Inne­res und Sport
  • Ste­phan Rau­hut, Bun­des­vor­sit­zen­der der Lands­mann­schaft Schle­si­en

Bil­der zum Ver­grö­ßern und Anzei­gen der Beschrei­bung bit­te ankli­cken.

[print_gllr id=1373]

2 Responses so far.

  1. Peter Knospe sagt:

    …ihr lie­ben macher des schle­si­er­tref­fens in han­no­ver

    zunächst lie­ben dank für eure­re vie­le und gute arbeit. stell­ver­tre­tend für alle, dank an ste­phan rau­hut für sei­ne wei­sen wor­te bei der haupt­kund­ge­bung. irgen­wie bin ich am sonn­tag­nach­mit­tag schle­si­scher als sonst wie­der nach hau­se gefah­ren.

    ich habe den­noch dreii anmerkungen/bitten für das schle­si­er­tref­fen in zwei jah­ren: zum evan­ge­li­schen got­tes­dienst müß­te in den ablauf­zet­tel auch die schle­si­sche lit­ur­gie mit noten abge­druckt wer­den. ich habe doch her­aus­ge­hört, vie­le sind sich die­ser gesun­ge­nen tei­le nicht mehr sicher und vie­le ken­nen sie gar nicht mehr. sie ste­hen gleich auf den ers­ten sei­ten im schle­si­schen pro­vin­zi­al-gesang­buch. die zwei­te bit­te: drei oder vier sät­ze genü­gen über den tex­ter des lie­ders: gros­ser gott wir loben dich. vie­le wis­sen sicher nicht daß der tex­ter die­ses lie­des ein katho­li­scher geist­li­cher  -ignaz franz- am 12.10.1719 in protz­nan — fran­ken­stein. gebo­ren wur­de und am 19.08.-1790 in bres­lau gestor­ben und bei­gesetzt wur­de.  und das 3. wun­der­bar war der ein­ge­rich­te­te stamm­tisch face­book. soll­te auf alle fäl­le aus­ge­baut wer­den. jetzt haben die mit­glie­der und der admin ja 2 jah­re zeit, die­se vor­be­rei­tun­gen für 2017 zu inten­si­vie­ren.

    noch­mals lie­ben dank für all euer tun. in die­sem sin­ne grü­ße ich herz­lichst  ihr/euer peter knos­pe

    • lmschlesien sagt:

      Lie­ber Herr Knos­pe,

      ganz herz­li­chen Dank für Ihre freund­li­chen Wor­te und Ihr Lob!!! Ich wer­de Ihre E-Mail sehr ger­ne an unse­ren Bun­des­vor­sit­zen­den Ste­phan Rau­hut und natür­lich auch an den Bun­des­ge­schäfts­füh­rer Dami­an Spiel­vo­gel, der im Wesent­li­chen für die Orga­ni­sa­ti­on des Deutsch­land­tref­fens ver­ant­wort­lich ist, wei­ter­lei­ten. Ihre Anre­gung für den Got­tes­dienst wer­den wir selbst­ver­ständ­lich sehr ger­ne auf­neh­men.
      Da ich auch die Face­book-Sei­te der Lands­mann­schaft betreue, freut mich Ihr Lob des FB-Stammt­sichs natür­lich beson­ders. Hie­für vie­len Dank!

      Im Namen der Lands­mann­schaft wün­sche ich Ihnen alles Gute und sen­de bes­te Grü­ße
      Cars­ten Becher

       


       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.